Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
29. Mai 2017, 05:45
Übersicht Hilfe Einloggen Registrieren
News: Neuregistrierungen momentan nicht möglich!

Meant To Be Forum  |  Meant to be  |  Fragen & Probleme (Moderator: SoulSong)  |  Thema: Fragen zum PC 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Fragen zum PC  (Gelesen 37759 mal)
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #15 am: 18. März 2007, 14:31 »

Freut mich, dass es endlich klappt. Smiley Dann brauche ich mir jetzt nicht mehr den Kopf darüber zu zerbrechen, woran es denn eigentlich liegen könnte, dass es nicht geht bzw. nun ging. Wink
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #16 am: 23. Juli 2007, 14:45 »

Ich habe da mal wieder ein Problem Smiley

Mein PC wird des öfteren ohne Vorwarnung dunkel-er startet dann selbstständig wieder neu und es erscheint die Fehlermeldung "Das System wird nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt".

Ein googeln nach dem ellenlangen Fehlercode hat nichts gebracht.Ich habe nur etwas von event.Temperaturproblemen (war aber nicht mein F-Code) gelesen oder den Rat Windows komplett de-und dann wieder neu zu installieren-allein der Gedanke verursacht mir Bauchschmerzen Wink

Nun habe ich schon überlegt,ob es daran liegen könnte,das ich keine neuen Versionen des Windows Media Player,Real Player....verwende.Kann das sein? Nach dem letzten "Theater" mit einer Neuinstallation bin ich da sehr vorsichtig geworden.

 Habt ihr eine Idee,woran das liegen könnte oder wo ich mal nachschauen kann?
Man hat mir zwar auch gesagt,das ganze wäre nicht sooo schlimm-aber irgendwas muß ja sein...

Mein PC ist halt ne Diva Grin
Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #17 am: 23. Juli 2007, 17:09 »

Also, an den Playern kann es nicht liegen. Wink

Welcher Fehlercode wird denn angezeigt? Wenn möglich, die komplette Nummer. Ich hatte dieses Problem mit meinem alten PC, wenn ich etwas sehr grafikintensives gemacht habe, wobei die Grafikkarte nicht mehr mitgemacht hat. Wenn Du genau wissen willst, woran es liegt, such mal nach der Mini Dump, die sich im Windowsverzeichnis befindet. Dort müsste drin stehen, woran es genau gelegen hat.
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #18 am: 23. Juli 2007, 17:55 »

Ah- da bin ich ja beruhigt,das es nicht an den Playern liegt Smiley
Ähm..Mini Dump habe ich notiert-danke für den Tipp-werde mal nachschauen.
Ich habe versucht nachzuvollziehen,wann es passiert,aber es ist für mich kein "System"erkennbar ( :)seitdem ich die Player ausschließen kann)
Mein kompletter Code(ich hatte sogar zwei verschiedene,wobei dieser hier sehr oft auftaucht)
BC Code 9c BC P1 00000001
BC P2 805 4D 570
BC P3 B600 2000
BC P4 00000 152
OSVER 5.1.2600
SP 2_0
Product 768_1  Oje-ich hoffe,er ist korrekt abgeschrieben

Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #19 am: 23. Juli 2007, 19:49 »

Wie erscheint denn der Code? Erst nach dem Neustart in einem grauen Kästchen oder direkt vor dem Start mit weiß auf schwarzer Schrift oder beim Absturz mit Bluescreen? Und ist dieser Code wirklich so untereinander geschrieben? Normalerweise haben Fehlermeldungen von Windows ja immer ein paar Zahlen, dann ein kleines x und dann noch mehr Zahlen.  Huh Kam die Meldung denn von Windows oder von einem Programm? Schau mal bitte in Deine Ereignisanzeige, ob dort etwas mit einem roten Kringel gekennzeichnet ist.

ETA:
Du meintest ja, dass der PC irgendwann plötzlich neu startet. Bei was genau passiert das denn? Also, was machst Du zu dem Zeitpunkt immer? Und hast Du kürzlich neue Software installiert?
« Letzte Änderung: 23. Juli 2007, 19:56 von SoulSong » Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #20 am: 23. Juli 2007, 21:45 »

Also-mein PC wird unvermittelt dunkel und startet dann sogleich neu. Nach dem Neustart erscheint ein graues Kästchen,wenn ich dann auf mehr Informationen klicke,erscheint dieser Code oben nebeneinander Smiley

Es kann sein,das 14 Tage gar nichts passiert und dann plötzlich wieder.Das macht es mir ja so schwer,die Fehlerquelle zu finden.
Wenn mein PC das nächste Mal ausgeht und neu startet,kann ich ja einen screenshot machen-falls das geht und ich versuche dann mal alles aufzuschreiben,was vielleicht wichtig ist.

In meine Ereignisanfrage schaue ich mal,ob ich da so Kringel finde.
Und nein-neue Software habe ich nicht installiert.

Ich schau mal,was ich machen kann-vielleicht dauert es ein bißchen,sollte ich auf einen weiteren Absturz "warten" müssen Sad

  Aber schon mal danke für deine Hilfe Smiley
« Letzte Änderung: 24. Juli 2007, 17:32 von sunnygirl » Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #21 am: 23. Juli 2007, 23:13 »

Aber was genau machst Du denn gerade am PC, wenn das passiert? Ist es etwas grafikintensives oder etwas, was viel Arbeitsspeicher braucht? Das ist schon wichtig zu wissen, damit einiges ausgeschlossen werden kann. Wobei allerdings der Code 9c schon darauf hinweist, dass es etwas mit dem Arbeitsspeicher oder ggf. mit der CPU zu tun hat. Was für eine Grafikkarte hast Du denn?

Wenn Du in Deiner Ereignisanzeige bist, geh am besten auf die Karte "System" oder auf "Anwendungen" und dann geh einfach die Liste durch, bis Du etwas Rotes oder eventuell Gelbes findest. Dort klickst Du mit der rechten Maustaste drauf und gehst auf "Eigenschaften" und schaust mal nach, welche Ereigniskennung es hat und was in dem Textfeld steht. Eventuell mal einen Screenshot machen, denn der sagt oft viel aus.

Und wie gesagt, schau mal nach den MiniDumps! Wenn Du die hast, sag einfach Bescheid und ich helf Dir dann weiter.
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #22 am: 24. Juli 2007, 17:30 »

Also ich habe ganz zaghaft versucht,was herauszufinden Smiley (bin da ja unsicher)

Erstmal zu meinen Tätigkeiten am Pc,kurz bevor dieser dunkel geworden ist:
Ganz unterschiedlich-ich habe mails geschrieben ,etwas geladen,gedruckt oder einfach nur gesurft.

Ich habe mal unter System geschaut-da sind einige Fehler aufgeführt:
W32 time,Service control Manager,Print,DCOM und System error.Beim letzten habe ich unter Eigenschaften zwar meinen (?) Code gefunden aber mehr nicht-nur der Verweis auf eine Internet Seite.Ich glaube,ich war auch schon mal auf dieser Seite,hat aber nichts gebracht.
Unter Grafikkarte steht: NVIDIA GeForce 4 Mx 440-ich hoffe,das sagt dir was.

Die Mini Dumps habe ich noch nicht gefunden.

Wenn der PC das nächste Mal wieder von selbst startet,kann ich mal sofort in die Anfrage gehen,vielleicht bringt das mehr.

Edit:
Kann ich irgendwo überprüfen,ob ich ein Temperaturproblem habe?
« Letzte Änderung: 24. Juli 2007, 17:37 von sunnygirl » Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #23 am: 24. Juli 2007, 20:46 »

Wenn es hilft, kann ich Dir ja mal per Screencaps zeigen, wie Du an verschiedene Daten kommst. Ist eigentlich ganz einfach...

Eine GeForce 4 MX? Der PC ist nicht neu, oder? Die neuesten GeForce sind nämlich die 8er. Hast Du mal versucht, den Treiber der Grafikkarte zu aktualisieren um zu schauen, ob es sich dann bessert?

Also, 'W32 Time' ist die Synchronisierung der internen Uhr bei Windows. Da braucht man sich weniger Sorgen zu machen. DCOM ist auch bei den meisten Leuten in der Anzeige, da es gelegentlich zu Fehlern dort kommt. Print hatte ich noch nie drin und die anderen beiden auch nicht, wenn ich mich jetzt nicht irre.

Der Link auf die Seite, was Du meintest, ist ein MS-interner Link, der selten was bringt. Deshalb braucht man den eigentlich nie wirklich anzuklicken. Wink

Für die Temperatur kannst Du entweder im Bios nachschauen oder Dir ein Programm dafür besorgen. Eventuell Everest, was es schon als Trial-Version gibt. Damit kannst Du sehen, wie hoch die Temperaturen sind, aber das kann Dir nicht sagen, ob die jeweils zu hoch sind.
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #24 am: 25. Juli 2007, 20:31 »

*g* mein PC ist knapp 5 Jahre alt.

Kann man denn nur einen Treiber aktualisieren oder muß man gleich alles kontrollieren?

Aber es ist schon mal gut zu wissen,was sich hinter einigen Fehlermeldungen verbirgt-beruhigt mich ein bißchen. Smiley

Vielleicht komme ich noch auf die Screencaps zurück,vielleicht reicht es im Moment,wenn du mir grob schreibst,wo ich suchen muß. (ist nicht so viel Arbeit Smiley)

Bis jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten,vielleicht habe ich ja Glück und es erledigt sich fast von allein.. Cool

Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #25 am: 26. Juli 2007, 18:43 »

Na, 5 Jahre ist ja für den heutigen Standard schon sehr alt. Wink

Alle Treiber? Oder wie meinst Du das? Normalerweise hat so ziemlich jede Hardware einen eigenen Treiber, wobei viele nicht wirklich installiert werden müssen, da XP die meisten selbst hinzufügt. Aber bei Grafikkarten sollte man schon immer auf dem neuesten Stand bleiben. Da Du eine nVidia hast, müsstest Du mal auf deren Website nach Downloads der neuen Treiber schauen und den Treiber nehmen, der noch Deine Grafikkarte unterstützt. Es kann durchaus sein, dass das nicht mehr beim neuesten Treiber der Fall ist, aber die haben dort eigentlich immer eine Liste mit allen unterstützen GraKas. Bevor Du den neuen Treiber installierst, musst Du jedoch den alten deinstallieren, dann neu starten und dann den neuen Treiber draufpacken. Wink

Ich poste nachher mal ein paar Screencaps, damit Du weißt, wo Du was nachschauen kannst. Wink

Und glaub mir, sei froh, dass Du Fehlermeldungen bekommst! Ich hab hier Probleme und weiß nicht wieso, weil ich keine Fehlermeldungen bekomme. Wink
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #26 am: 26. Juli 2007, 19:44 »

Oh je- PC Probleme ohne jegliche Fehlermeldungen-das wäre ja was für mich Angry
Ich bin ja jetzt schon überfodert.

Danke für den Tipp mit dem Treiber (den alten erst deinstallieren und so) ich hätte das sonst garantiert wieder fasch gemacht  Smiley
Ich schau mal auf die Website-mal gucken,ob ich mich traue Wink

Ja,ich meinte,das wenn man einen Treiber aktualisiert,dann muß man auch die übrige Hardware prüfen.(weil sonst nicht mehr alles zusammenpasst) Aber gut,das XP das meiste von allein macht Cheesy

Und sobald ich im Lotto gewinne,kauf ich mir den neusten Computer mit
allem drum und dran und den Techniker gleich dazu Grin
« Letzte Änderung: 26. Juli 2007, 19:47 von sunnygirl » Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
SoulSong
Administrator
Hot Stud
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 720


Spunk + Pepsi = OTP


WWW
« Antworten #27 am: 27. Juli 2007, 17:18 »

Zitat
Ja,ich meinte,das wenn man einen Treiber aktualisiert,dann muß man auch die übrige Hardware prüfen.(weil sonst nicht mehr alles zusammenpasst)

Wo hast Du denn das her? Das stimmt nämlich nicht. Wink Ein Treiber einer Hardware hat nichts mit den Treibern von anderer Hardware zu tun. Jede Hardware hat ihren eigenen Treiber, der nur dazu verwendet wird, dass die entsprechende Hardware ohne Probleme funktioniert und ggf. noch weitere Funktionen für den Benutzer bereitstellt. Wenn es jetzt ein Update eines Treibers gibt und Du den installierst, brauchst Du nicht den ganzen Rest Deiner Treiber zu durchsuchen. Wäre auch viel zu viel Arbeit, denn eigentlich ist ja alles, was praktisch "angefasst werden kann", Hardware...alle E/A-Geräte (Maus, Tastatur, Scanner, Drucker, Kamera), Monitor, Lautsprecher, Festplatte, Motherboard, DVD-Laufwerk, RAM, Netzwerkkarte, Lüfter, Diskettenlaufwerk, Kartenleser etc. Wink Da würdest Du sehr lange mit beschäftigt sein, nehm ich mal an.

Hast Du denn jetzt mal die MiniDumps überprüft bzw. in der Ereignisanzeige nach Fehlern geschaut?
Gespeichert

sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #28 am: 30. Juli 2007, 20:12 »

Ich habe viel gelesen Smiley-in Computerforen und in Zeitschriften.

Die Ereignisanfage hat noch nichts weiter gebracht,weil mein PC bis jetzt nicht wieder abgestürzt ist.

Am Wochenende wurde mir geraten,tatsächlich erstmal abzuwarten und genau zu beobachten.
Der Hauptmerk sollte auf meinem Arbeitsspeicher liegen (genau wie du schon vermutet hast!)-wenn ich vielleicht zu viele Clips hintereinander schaue und dann ins Netz gehe,könnte es sein,das es zum Absturz kommt.Oder ich sollte mal mein Viren Programm(!) unter die Lupe nehmen.

Also werde ich jetzt erstmal abwarten und mich dann bestimmt wieder bei dir melden Smiley
Danke dir auf jedenfall schonmal Hug

Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
sunnygirl
Cute Twink
****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 369



« Antworten #29 am: 02. Januar 2008, 17:49 »

Hallo-ich bins schon wieder....

Ich habe Schwierigkeiten mit einer (bis jetzt auf jeden Fall)  Internetseite.Wenn ich diese schließen will um eine andere aufzurufen,wird eeewig geladen oder besser versucht zu laden,aber es passiert nichts. Die Adresszeile oben im Browser ändert sich nicht,ich kann nicht auf aktuallisieren klicken oder die Adresszeile manuell eingeben.Nichts geht mehr.
Wenn ich dann das Fenster per X schließen will,kommt die Warnung:
Dieses Fenster ist aktiv.Das Schließen kann zu Problemen führen.Wollen sie trotzdem schließen?

Wie verhalte ich mich richtig? Kann ich das Fenster trotzdem schließen oder muss ich einen Neustart durchführen?(Start-ausschalten-neustart)
Und vor allem:Was bedeutet diese Nachricht? Kann ich in Ruhe beobachten oder bin ich zu Recht beunruhigt?
Es gibt ja einige zum Teil harmlose Fehlermeldungen/Warnungen-ich hoffe,diese gehört dazu Smiley


EDIT:

Ich glaube,ich weiß mittlerweile woran es liegt-ich habe aber einen Weg gefunden,diese Warnung zu umgehen.
Zumindest bis auf weiteres Smiley
« Letzte Änderung: 12. Januar 2008, 20:09 von sunnygirl » Gespeichert

Lieben Dank an Loyal Micha
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
Meant To Be Forum  |  Meant to be  |  Fragen & Probleme (Moderator: SoulSong)  |  Thema: Fragen zum PC
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.2 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 19 Zugriffen.